Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 653 mal aufgerufen
X
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Materialschlacht und Technik
wandklex Offline




Beiträge: 4.715

20.08.2008 19:35
RE: Schablonieren - Schablonen selbstmachen: Material? antworten

Ich arbeite ab und an auch mal gerne mit selbstgemachten Schablonen für die ich Motive entwickle, übertrage und dann mit Skalpell in Folie schneide (besonders wenn ich was Größeres wie ein gebändertes Wandfries über Dutzende von Metern vorhab) und suche noch nach einem flexiblen, preiswerten und dennoch kantenfesten Material das gut mit Bleistift zu bezeichnen ist und dann beim Cutten nicht so sauschwer und mühsam dem Cuttermesser nachgibt. Die handelsüblichen Folien leisten mir entweder zu viel Widerstand und dann kann ich nicht sauber arbeiten wenge Fransen, radialen Rissen und Plastiksplitterbildung - oder sie sind zu weich, dann rutsch ich zu leicht ab bzw. die KLinge gleitet zu schnell und ich kann nicht präzise arbeiten.

Weiß jemand Rat mit Alternativmaterial? Ich habs schon mit Sichthüllen versucht; aber die sind zu klein/zu kurz - sollte mindestens eine Laufweite von 50 cm am Stück ergeben...

Danke für Ideen
sagt wandklex
Ingrid


paula ( gelöscht )
Beiträge:

21.08.2008 11:32
#2 RE: Schablonieren - Schablonen selbstmachen: Material? antworten

Moin Ingrid,

versuch's doch mal mit Plakatkarton - einseitig beschichtet.
Gibt's bis Din A1, ggf auch Übergröße > A0 ...
der lässt sich gut schneiden, beschreiben und hält auch einiges aus.

Grüßle
Paula


wandklex Offline




Beiträge: 4.715

21.08.2008 20:18
#3 RE: Schablonieren - Schablonen selbstmachen: Material? antworten

danke, Paula - das ist echt nen Versuch wert - allerdings muss ich dann wohl recht zügig udn in einem Rutsch arbeiten, weil die Pappe die Feuchtigkeit der Farbe saugt, dabei allmählich durchweicht und nicht mehr konturen- und wischfeste Ergebnisse liefert.
Ist aber in meinem Fall eh nicht ganz so schlimm, da ich eh immer nur die Umrisse der einzelnen Details nachziehe und dann die Motive selbst jedes einzeln per Hand ausmale, so dass es eben nicht schablonenmäßig alles uniform ist, sondern jede Fläche einmalig und individuell ausfällt...

Hab ich z.B. bei dieser Wandbordüre so gemacht, da gleicht kein Blatt dem andren:


Sei herzlich bedankt, und wenn noch was einfällt gerne her damit,
bin für jeden noch so exotischen Vorschlag dankbar.

Gruß
Ingrid


paula ( gelöscht )
Beiträge:

21.08.2008 22:26
#4 RE: Schablonieren - Schablonen selbstmachen: Material? antworten

Ingrid,

so wie Du es schilderst, sollte es ja auch gemacht werden:

Nicht die Schablone wird bemalt, sondern der Malgrund,
wobei ich die Farbe für den Untergrund des Motives nicht allzu nass aufgetragen würde.
Nach meinen Deko-Erfahrungen (lang ist's her ) kann beschichteter Plakatkarton normalerweise nicht durchweichen -
Farbe an den Rändern kann vor dem Antrocknen abgewischt werden.
Solch eine Schablone sollte schon ein paar Wände aushalten ......

Im Ergebnis wirkt das Motiv tatsächlich umso lebendiger,
je mehr Du die Feinheiten ausarbeitest -
was auch sehr schön bei Deiner Efeu-Bordüre zu sehen ist.

Liebe Grüße
Paula


wandklex Offline




Beiträge: 4.715

22.08.2008 18:37
#5 RE: Schablonieren - Schablonen selbstmachen: Material? antworten

Da hast Du absolut recht!

Nun stellt sich mir nur noch die Beschaffungsproblematik - es gibt sie zwar lt. Internet sehr wohl in der Größe 98x68m, das STück im Einkauf (allerdings als Händlergroßgebindepreis) rund 7 Euronen - und das wär fein so - aber der der Bastelladen meines Vertrauens hat die nicht.
Na, mal sehn wo sie mir mal irgendwann übern Weg laufen!
Jetzt hab ich ja ein Augenmerk drauf.

Schönen Dank Dir, liebe Paula
(woher kennst Du Dich so herrlich gut aus mit dem ganzen Materialkram?- sitzt Du am End in einem Künstlerbedarfs- oder Bastelladen oder im Malergeschäft???)

liebe Grüsse
Ingrid


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
wandklexe für den Ratzeburger Bahnhof: im Treppenhaus gehts aufwärts!
Erstellt im Forum Galerie ~ Vernissage ~ Werksdokumentation von wandklex
12 19.01.2016 18:16
von wandklex • Zugriffe: 704
Klexperimente: neuer Technik, klexotisches Material: China-Reibetusche
Erstellt im Forum Materialschlacht und Technik von wandklex
2 15.03.2013 23:14
von • Zugriffe: 355
wandklex goes Los Angeles!
Erstellt im Forum Galerie ~ Vernissage ~ Werksdokumentation von wandklex
4 11.01.2013 12:00
von • Zugriffe: 599
Doku-Tagebuch: Hansetradtion mit klexueller Note
Erstellt im Forum Galerie ~ Vernissage ~ Werksdokumentation von wandklex
66 26.09.2011 23:06
von • Zugriffe: 6116
Ein ganz besonderes Wandkunstprojekt: "GoldFinger"
Erstellt im Forum Galerie ~ Vernissage ~ Werksdokumentation von wandklex
20 19.09.2011 14:57
von • Zugriffe: 2779
Doku-Tagebuch "100 Wasser marsch!" (Waschwaggon)
Erstellt im Forum Galerie ~ Vernissage ~ Werksdokumentation von wandklex
98 29.03.2013 21:17
von • Zugriffe: 7495
Favoriten/Bookmarks online speichern?
Erstellt im Forum Materialschlacht und Technik von wandklex
7 10.11.2008 22:48
von • Zugriffe: 4200
klEXport
Erstellt im Forum Materialschlacht und Technik von wandklex
6 10.01.2011 20:26
von • Zugriffe: 685
 Sprung  

Es gibt noch viel, viel mehr von wandklex® im Netz:
Für tagesaktuelle Updates, Infos und Angebote folgen Sie mir doch bitte auch auf:
(wird jeweils in neuem Tab/Fenster geöffnet)

Facebook Fanseite von wandklexwandklex auf TwitterFrau Wau auf Twitterwandklex Shop auf Etsywandklex Shop auf DaWandawandklex auf Instagramwandklex auf Pinterestwandklex Galeriealben auf flickrwandklex dialog Forum Projektdokuwandklex auf google pluswandklex auf DeviantArtabout me Linkpoolwandklex Blog
FACEBOOK TWITTER Hund auf Twitter  etsy-Shop dawanda-Shop Instagram Pinterest flickr Galeriealben Dokumentationsforum Google+ DeviantArt about.me Blog (noch im Aufbau)

Danke!

mehr Bilder von wandklex ---> auf flickr
mehr Bilder von wandklex --> auf instagram

Impressum & Copyright 2000 bis lfd. © wandklex Ingrid Heuser | Kunstatelier wandklex Ingrid Heuser (freischaffende Künstlerin) | Bahnhof 1, D 23909 Ratzeburg/Deutschland


Xobor Forum Software © Xobor