Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 49 Antworten
und wurde 1.482 mal aufgerufen
X
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Galerie ~ Vernissage ~ Werksdokumentation
Seiten 1 | 2 | 3
wandklex Offline




Beiträge: 4.715

17.06.2014 22:42
Dokumentation Geheimprojekt "French Magic Bullies" antworten

Ein ganz besonderes und für ein Aquarell gigantisch großes Projekt wird hier dokumentiert: im Auftrag einer großen Gemeinschaft von FrenchBullie-Freunden aus ganz Deutschland und Europa durfte ich ich es anfertigen. Ich hatt quasi 49 Kunden, und noch dazu äußerst nette. Und nur knapp 3 Wochen Zeit.
Das Ganze sollte dann auf Termin 19.6. bei einem Bullietreffen einer allseits beliebten und verdienten Züchterin zu deren Geburtstag überreicht werden.
Die Planung dafür rollte einige Wochen vorher an; und hier dokumentiere ich den Verlauf der Zusammenarbeit (die wirklich etwas ganz Besonderes war)
Ab dem 19.6.2014 darf ich diesen Thread dann auch öffentlich online stellen; vorher schlummerte er erstmal bis 19.6.hier im nichtöffentlichen Teil, damit auf keinen Fall was von der Überraschung rauskommt.

Startschuss war der 20. Mai 2014, als die Anfrage erstmals reinkam.
Es sollte ein ungewöhnlich riesiges und somit sehr aufwändiges Bild werden, im herausfordernden Maximalformat (das ist bei mir für montierte Aquarelle 100x80cm, größer geht nicht, da es sonst auch montiert wellig und instabil wird.)
Dafür musste ich das Material erst als Sonderanfertigung bestellen, doch schon am 26. Mai war alles da und ich konnte loslegen.

Das hier war meine Fotovorlage:


und das hier wurde draus - wohlgemerkt im Monsterformat 100x80.:






In einer geschlosssenen Facebook-Gruppe ließ ich die Gemeinschaft an allen Schritten der Entstehung teilhaben, diese Updates übernehme ich jetzt einfach in den darauffolgenden Beiträgen dieses Threads. (natürlich ist das vorher in der Gruppe angekündigt worden, und ich habe die Namen der Schenkenden alle verfremdet bzw. )

kunterbunte Grüße von der wandklex Ingrid


wandklex Offline




Beiträge: 4.715

17.06.2014 22:43
#2 RE: Dokumentation Geheimprojekt "French Magic Bullies" antworten

Erster Beitrag 26.5.2014.

So, ihr Lieben - HIER IST MEIN "WORK-IN-PROGRESS-DOKUMENTATIONSBEITRAG". Hier werde ich von meiner Seite aus alle relevanten Schritte des Entstehungsprozesses Eures Bildes jeweils in den Kommentaren und natürlich mit Fotos dokumentieren.
Los gings ja schon mit der letzten Woche erfolgten Bestellung des Papiers (ist ein Sondermaß, weil Euer Geschenk ja ein sehr großes Format wird, dessen Material ich nicht beim Laden um die Ecke krieg.) und die Bestellung des Passepartouts ist auch bereits raus und alles ist natürlich auch schon bezahlt.
Das Papier muss jeden Moment bei mir eintreffen; und ich beweg mich hier nicht von der Stelle. Hier ist der Trackinglink von DPD:
https://extranet.dpd.de/cgi-bin/delistra...=01035003361181
Und wer mag kann dem Zusteller sogar bei GPS durch die Stadt folgen; aktuell (26.5.2014 14:45h) ist er im Stadtteil am andren Ende
https://www.dpd.com/de/follow_my_parcel/...=01035003361181

kunterbunte Grüße von der wandklex Ingrid


wandklex Offline




Beiträge: 4.715

17.06.2014 22:45
#3 RE: Dokumentation Geheimprojekt "French Magic Bullies" antworten

26. Mai um 14:50 · Gefällt mir · 15
...und natürlich habe ich vorher schon mal gestern am Stand vorgearbeitet - und auf einem kleinen und nicht so kostbaren Blatt Zeichenpapier mit Graphitstift die Bildaufteilung der späteren Malerei skizziert, denn auf dem Vorlagenfoto sitzen sie eine Idee zu weit voneinander entfernt da würde sonst oben und unten zuviel freier Raum auf dem Bild bleiben, man soll ja viel Hund und nicht viel Hintergrund sehen. Also habe ich alle ein wenig enger zusammengerückt.



kunterbunte Grüße von der wandklex Ingrid


wandklex Offline




Beiträge: 4.715

17.06.2014 22:46
#4 RE: Dokumentation Geheimprojekt "French Magic Bullies" antworten

26. Mai um 16:55 · Bearbeitet · Gefällt mir · 2

Argh, das gibts ja nicht: und jetzt macht der DPD-Mann Feierabend - Zustellversuch: dieser Trackinghinweis bedeutet "Abbruch wegen Zeitmangels, er schaffts heute nicht mehr"
Und ich sitz bei dem Wetter den ganzen Tag daheim und nötige meinen armen Hund das auch zu tun. Hachz, meine Nerven. Also dann kommts halt morgen. Bitte. (Memo an mich selbst: alles richtig gemacht damit, nie selber mit DPD zu versenden. Geht ja gar nicht.)
Keine Sorge, auch wenn das Papier erst morgen ankommt hab ich noch Zeit genug. Alles im grünen Bereich.



kunterbunte Grüße von der wandklex Ingrid


wandklex Offline




Beiträge: 4.715

17.06.2014 22:48
#5 RE: Dokumentation Geheimprojekt "French Magic Bullies" antworten

Uschi L. (y)
26. Mai um 21:06 · Gefällt mir
Uschi L.
26. Mai um 21:06 · Gefällt mir
Alina L. Das wird wunderschön. Ich weiß es. Male auch. Aber nicht so professionell. Freu mich riesig auf das Bild.
26. Mai um 21:13 · Gefällt mir

kunterbunte Grüße von der wandklex Ingrid


wandklex Offline




Beiträge: 4.715

17.06.2014 22:49
#6 RE: Dokumentation Geheimprojekt "French Magic Bullies" antworten

27. Mai um 12:15 · Gefällt mir · 9

Sooo - ES IST DA! Frau Atelierhund Malaika und ich haben gerade das gelieferte Papier in Empfang genommen:



kunterbunte Grüße von der wandklex Ingrid


wandklex Offline




Beiträge: 4.715

17.06.2014 22:50
#7 RE: Dokumentation Geheimprojekt "French Magic Bullies" antworten

27. Mai um 12:20 · Gefällt mir · 11

Frau Hund hat die Lieferung akribisch gepüft und alles für tadellos befunden. (Ich auch.) Beste Qualität von Hahnemühle halt, was will man da noch sagen... . So -und...jetzt muss ich aus dieser Rolle den Bogen für unser benötigtes Format schneiden (wird ja 1m x 80cm Bild-Endformat) und es auf der Arbeitsplatte fixieren (damit es sich beim Nassmal-Teil nicht verzieht - was zwar bei 300g/m² Papiergewicht ohnehin nicht so leicht passiert, aber sicher ist sicher.) Wenn es sich dann "gelegt" hat kommt morgen früh die erste Aufskizze - also das Anlegen der Umrisse - mit Aquarellstift. Davon gibts dann die nächsten Fotos. Bleiben Sie dran, wenn es wieder heißt "Showtime bei wandklex!



kunterbunte Grüße von der wandklex Ingrid


wandklex Offline




Beiträge: 4.715

17.06.2014 22:50
#8 RE: Dokumentation Geheimprojekt "French Magic Bullies" antworten

Andrè B. super , dann kann es ja los gehen
27. Mai um 12:24 · Gefällt mir
Uschi L.
27. Mai um 13:13 · Gefällt mir
Ines L. Das sieht echt mächtig aus
27. Mai um 15:18 · Gefällt mir
Tante S. Ingrid Wandklex Heuser duuuu bist suuuuper und frau hund malaika auch
27. Mai um 16:21 · Gefällt mir · 1
Alina B. Super es kann losgehen
27. Mai um 18:05 · Gefällt mir

kunterbunte Grüße von der wandklex Ingrid


wandklex Offline




Beiträge: 4.715

17.06.2014 22:53
#9 RE: Dokumentation Geheimprojekt "French Magic Bullies" antworten

27. Mai um 19:35 Gefällt mir · 7
So -auch hier ergänze ich das Foto zur Dokumentation. die Versandadresse scheint nun auch geklärt; hier mein aktueller Infostand (das Foto zeigt meine Projektmappe; jedes Projekt bekommt eine Art "Akte". Ordnung muss sein, auch bei Künstlers.)

kunterbunte Grüße von der wandklex Ingrid


wandklex Offline




Beiträge: 4.715

17.06.2014 22:54
#10 RE: Dokumentation Geheimprojekt "French Magic Bullies" antworten

Andrè B. Ordnung muss sein....
27. Mai um 19:53 · Gefällt mir nicht mehr · 1

kunterbunte Grüße von der wandklex Ingrid


wandklex Offline




Beiträge: 4.715

17.06.2014 22:55
#11 RE: Dokumentation Geheimprojekt "French Magic Bullies" antworten

28. Mai um 16:46 · Gefällt mir · 7
So - Update No. 1 vom 28.5.:
Auf eine 100x80cm große Hartfaserplatte wird das mittlerweile "entspannte" und grob zurechtgeschnittene Papier fixiert. (Die 100x80cm der Platte sind exakt auch die Größe des späteren Gesamtbildes inklusive des gerad in Anlieferung befindlichen Passepartouts - ihr seht, ganz schön riesig!. Sichtbarer Bildausschnitt wird wie angekündigt ca. 60x80 cm sein.
Hier wird das Zeichenblatt mit Kreppband montiert, damit es später beim Arbeiten glatt liegt und sich auch nass nicht verzieht; die überschüssigen Kanten werden dann mit dem Teppichmesser geschnitten (mit was Andrem kommt man bei so schwerem Papier - 300 Gramm pro Quadratmeter - nicht durch.) Hier ist gerade die obere letzte Kante dran.
Das Papier wird ringsum etwa 5cm größer als benötigt geschnitten, damit es sich später gut und bündig hinters Passepartout montieren lässt.
Dag Ganze liegt zum Vorbereiten hier übrigens auf einem Flipperautomaten aus den frühen Achtzigern - der steht bei mir im Atelier und wird öfters als Schneidetisch für größere Sachen missbraucht, weil die schräge Glasplatte und die Kante unten dafür ideal ist.

kunterbunte Grüße von der wandklex Ingrid


wandklex Offline




Beiträge: 4.715

17.06.2014 22:58
#12 RE: Dokumentation Geheimprojekt "French Magic Bullies" antworten

28. Mai um 16:48 · Gefällt mir · 7
Update No. 2 vom 28-5-:Hier liegt das Werkbrett bereits auf meinem Arbeitstisch und ist fertig fixiert und ausgemessen. (es ist ein Rechteck von 82x62cm ausgewiesen, innerhalb diesem wird sich das spätere Arbeitgeschehen abspielen. Die Führlinien sind auch schon drauf.



kunterbunte Grüße von der wandklex Ingrid


wandklex Offline




Beiträge: 4.715

17.06.2014 22:59
#13 RE: Dokumentation Geheimprojekt "French Magic Bullies" antworten

28. Mai um 16:52 · Bearbeitet · Gefällt mir · 7
Update No. 3 vom 28.5.:: Damit das Werk und das kostbare Papier in der Zeit in der ich nicht dran arbeiten kann geschützt ist und auch weggestellt werden kann, gibt es eine zweite, maßgleiche Hartfaserplatte von 100x80cm, die dann exakt drübergelegt werden kann. So ist alles sicher vor meinen Atelierviechern und irgendwelchen sonstigen Katastrophen und kann ggf. auch hochkant aufbewahrt werden weil ich den Platz ja auch noch für andere Arbeiten brauche. Diese Abdeckung kommt nur runter solange ich an dem Bild arbeite; sonst ist es auf die Weise immer unter Verschluss -sicher ist sicher. Und dann haben die Atelierkatzen solange ich es offen habe absoluten Platzverweis.


kunterbunte Grüße von der wandklex Ingrid


wandklex Offline




Beiträge: 4.715

17.06.2014 23:00
#14 RE: Dokumentation Geheimprojekt "French Magic Bullies" antworten

Andrè B. ist toll das du uns da dran teil haben lässt und interessant ist es auch , danke
28. Mai um 17:05 · Gefällt mir nicht mehr · 4
Alina L. Ja finde ich auch. Danke.
28. Mai um 17:32 · Gefällt mir nicht mehr · 1
Uschi L. sehr interessant
28. Mai um 17:56 · Gefällt mir nicht mehr · 1
Elfriede B. findet Omi auch..danke
28. Mai um 18:36 · Gefällt mir nicht mehr · 1
Ingo P. Ingrid Wandklex Heuser, darf ich mal kurz was anmerken, fragen ? malstb du das Bild 1:1 ? ich meine....den hintergrund des autos mit ? oder "hübscht" du das auf ?
28. Mai um 20:48 · Gefällt mir
Ines L. Und wenn ich auch was anmerken darf.....wenn du den Flipper mal nicht mehr benötigst, sag Bescheid .....ist der noch funktionstüchtig?
28. Mai um 20:54 · Gefällt mir nicht mehr · 1
Ingrid Wandklex Heuser Ihr Lieben, ich bin noch unterwegs daher nur kurz am Mobiltelefon: a) gerne lass ich euch teilhaben, mach ich bei Einzelkunden ja auch so ähnlich. Und irgendwie seid ihr ja auch alle meine Kunden. b) nein Ingo P. den Hintergrund werde ich andeuten so wie bei den Vergleichsarbeiten ja auch zu sehen ist die ich euch vorab gezeigt habe. Wie im Vorgespräch schon betont sind in meinen. Bildern die Hunde die Stars und auf denen liegt auch der Focus von Darstellung und Ausarbeitung. c) nein der Flipper steht nicht zur Disposition (und d) ja der funktioniert prächtig wie mein Nachwuchs ständig testet. )
28. Mai um 22:21 · Gefällt mir · 3
Marie-Luise V.Super Arbeit, Ingrid alles sehr professionell.... RESPEKT!
29. Mai um 11:41 · Gefällt mir nicht mehr · 2
Astrid W. Klasse
29. Mai um 13:11 · Gefällt mir nicht mehr · 1

kunterbunte Grüße von der wandklex Ingrid


wandklex Offline




Beiträge: 4.715

17.06.2014 23:01
#15 RE: Dokumentation Geheimprojekt "French Magic Bullies" antworten

29. Mai um 15:55 · Gefällt mir · 10

Update No.4 vom 29.5.2014: Der immer wieder aufs neue von mir gefürchtete Moment: die ersten Striche mit Koh-i-noor Graphitstift in Härtegrad 6B zum weichen Aufskizzieren der groben Umrisse der Tiere. Damit ich so ungefähr weiß, wo bei den Bullies links, rechts, oben und unten ist und um ihre wesentlichen physiogonomischen und (gefühlten) charakterlichen Eigenheiten schon mal anzudeuten. Von nun an gibts kein Zurück mehr


kunterbunte Grüße von der wandklex Ingrid


wandklex Offline




Beiträge: 4.715

17.06.2014 23:02
#16 RE: Dokumentation Geheimprojekt "French Magic Bullies" antworten

29. Mai um 15:55 · Gefällt mir · 12
Update No. 5 vom 29.5.2014: läuft.

kunterbunte Grüße von der wandklex Ingrid


wandklex Offline




Beiträge: 4.715

17.06.2014 23:03
#17 RE: Dokumentation Geheimprojekt "French Magic Bullies" antworten

29. Mai um 15:58 · Bearbeitet · Gefällt mir · 11
Update No. 6 - und so sah es dann vier Stunden nach Beginn des ersten Strichs aus, nachdem alle Protagonisten aufskizziert waren. Ich weiß, viel sieht man nicht, man muss genau gucken - denn das sind ja auch nur Führlinien. Von nun an muss ich "nur" noch Farbe drumrumwickeln.
Jetzt mach ich aber erstmal das was ihr vermutlich fast alle schon den ganzen Tag habt: Feierabend bzw. Feiertag.
Einen schönen Tag wünsch ich Euch allen!

kunterbunte Grüße von der wandklex Ingrid


wandklex Offline




Beiträge: 4.715

17.06.2014 23:04
#18 RE: Dokumentation Geheimprojekt "French Magic Bullies" antworten

31. Mai um 15:46 · Bearbeitet · Gefällt mir · 7
Update No. 7: die ersten Pinselstriche sind getan; angefangen habe ich mit der Bullieschönheit ganz links außen, so kan ich alles rechts von mir während der Arbeit schützend bedeckt lassen und kann gefahrlos das Material danebenstellen - und mich auch mal drauflehnen, ohne das Restbild zu gefährden.

kunterbunte Grüße von der wandklex Ingrid


wandklex Offline




Beiträge: 4.715

17.06.2014 23:04
#19 RE: Dokumentation Geheimprojekt "French Magic Bullies" antworten

Ingo P. jetzt schon krass.....ich würde auch so gerne zeichnen können
31. Mai um 15:48 · Gefällt mir

kunterbunte Grüße von der wandklex Ingrid


wandklex Offline




Beiträge: 4.715

17.06.2014 23:05
#20 RE: Dokumentation Geheimprojekt "French Magic Bullies" antworten

31. Mai um 15:49 · Bearbeitet · Gefällt mir · 12
Update No. 8: die ersten Farblavierungen (so nennt man das Anlegen der Farbflächen in einer durchscheinenden Lasurtrechnik) und erste Andeutung von Schatten und Details sind angelegt von Hund No. 1. jetzt muss das durchtrocknen, udn dann kommt Schicht für Schicht drüber, bis jeweils die gewünschte Sättigung und Farbintensität erreicht sind.
Wichtig ist dass das dazwischen gut durchtrocknen kann, damit es danicht verschwimmt wo es das bitte nicht soll.
Aktueller Sachstand Hund 1



(Fortsetzung: nächste Threadseite Dokumentation Geheimprojekt "French Magic Bullies" (2) )

kunterbunte Grüße von der wandklex Ingrid


Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
gemalter Urlaub: Balearenfeeling für norddeutsche Loggias mit wandklex
Erstellt im Forum Galerie ~ Vernissage ~ Werksdokumentation von wandklex
3 04.09.2013 00:57
von • Zugriffe: 322
Bald gibts wieder Texte aus meinem Klexualleben!
Erstellt im Forum Boardpalette von wandklex
2 19.12.2011 21:52
von • Zugriffe: 319
Dokumentation: EinDRUCK mit wandklex im ruhrgebiet
Erstellt im Forum Galerie ~ Vernissage ~ Werksdokumentation von wandklex
20 04.12.2009 20:51
von • Zugriffe: 2057
Olivenanbau in Kiel
Erstellt im Forum Materialschlacht und Technik von wandklex
13 26.01.2009 11:23
von • Zugriffe: 2068
Rizzi schräg (Dokumentation Pop-Art-wandklex)
Erstellt im Forum Galerie ~ Vernissage ~ Werksdokumentation von wandklex
34 11.05.2009 17:27
von • Zugriffe: 1748
 Sprung  

Es gibt noch viel, viel mehr von wandklex® im Netz:
Für tagesaktuelle Updates, Infos und Angebote folgen Sie mir doch bitte auch auf:
(wird jeweils in neuem Tab/Fenster geöffnet)

Facebook Fanseite von wandklexwandklex auf TwitterFrau Wau auf Twitterwandklex Shop auf Etsywandklex Shop auf DaWandawandklex auf Instagramwandklex auf Pinterestwandklex Galeriealben auf flickrwandklex dialog Forum Projektdokuwandklex auf google pluswandklex auf DeviantArtabout me Linkpoolwandklex Blog
FACEBOOK TWITTER Hund auf Twitter  etsy-Shop dawanda-Shop Instagram Pinterest flickr Galeriealben Dokumentationsforum Google+ DeviantArt about.me Blog (noch im Aufbau)

Danke!

mehr Bilder von wandklex ---> auf flickr
mehr Bilder von wandklex --> auf instagram

Impressum & Copyright 2000 bis lfd. © wandklex Ingrid Heuser | Kunstatelier wandklex Ingrid Heuser (freischaffende Künstlerin) | Bahnhof 1, D 23909 Ratzeburg/Deutschland


Xobor Forum Software © Xobor