Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 66 Antworten
und wurde 6.120 mal aufgerufen
X
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Galerie ~ Vernissage ~ Werksdokumentation
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
wandklex Offline




Beiträge: 4.715

22.06.2011 17:37
#41 RE: Doku-Tagebuch: Hansetradtion mit klexueller Note antworten

Hallo Herr Hertzke,
danke, das freut mich! (Und melden Sie sich einfach rechtzeitig vorab, wenn Sie in Lübeck sind, dann präsentiere ich Ihnen die Lübecker Hanse sehr gerne persönlich!)


So- Feierstunde: die Gewölbedecke ist fertig bemalt.
(War das ne Plackerei! :sterne







Morgen "nur noch" die 10 Meter Ornamentbordüre an der rechten Seite des Raums ganz fertigstellen, und ich bin im Gewölbe auf den Tag genau plangerecht fertig!


wandklex Offline




Beiträge: 4.715

24.06.2011 00:25
#42 RE: Doku-Tagebuch: Hansetradtion mit klexueller Note antworten

Hurra, der Gewölbekeller ist seit heut abend pünktlichst fertig bemalt!

Hier nun zur Feier das TAges ein etwas ausführlicherer Fotorundgang:



















Morgen gehts dann wieder im Gastraum an den zwischenzeitlich lasierten noch fehlenden Möbel- und Schnitzwerktelen weiter.


wandklex Offline




Beiträge: 4.715

24.06.2011 18:17
#43 RE: Doku-Tagebuch: Hansetradtion mit klexueller Note antworten

So - heute nahm ich mir noch die Zeit zum "Ausputzen" im Gewölbe - also alle kleinen Farbspritzer und Patzerchen mit der Originalwandfarbe und einem Pinsel zu egalisieren; jetzt ist der ganze Raum bereit für die Eröffnung - zumindest aus wandklexscher Sicht.



anschließend dann machte ich mich über dieses Sideboard her und bemalte die Ornamentik; das ging hier schon vor dem Lasieren, da einfach für die Handwerker hier problemloser drumrumzuarbeiten ist.



Weiteres Mobiliar ist zwar vorhanden das noch bemalt werden soll, war aber heute noch leider nicht bearbeitbar, da frisch lasiert; das muss erst trocknen.

So zog ich mich erst zur Materialbeschaffung in den Baumarkt und anschließend an meinen Schreibtisch zurück, wo ich an den Entwürfen für die Wandbemalung der "Weinstube" tüftelte.



Hier auf dem Bildschirm sieht man ein geprägtes Ornament der Lederpolsterung der Sitze, dieses möchte ich gerne aufgreifen und an der Wand in gemalter Form wiedergeben.

(und - bloß keine falsche Bewunderung: das Büro ist nicht etwa so puristisch aufgeräumt, sondern schon für den morgigen Umzug weitgehend gepackt.)


Gmoastier Offline




Beiträge: 2.052

24.06.2011 21:39
#44 RE: Doku-Tagebuch: Hansetradtion mit klexueller Note antworten

Klasse IngridNiederbayrische Wertarbeit


wandklex Offline




Beiträge: 4.715

27.06.2011 22:52
#45 RE: Doku-Tagebuch: Hansetradtion mit klexueller Note antworten

Dankschee, Hans

So, frisch nach dem Umzug vom neuen Firmensitz aus nun der näxte Dokuteil.

Heute nahm ich mir den Thekenschrank hinterm Tresen vor; der die Gläser für den Barkeeper beinhalten wird.



Details:





Morgen weiter im KlextText.


wandklex Offline




Beiträge: 4.715

28.06.2011 22:58
#46 RE: Doku-Tagebuch: Hansetradtion mit klexueller Note antworten

...wenn man keine Speicherkarte in die Kamera einlegt, wird die Fotodoku leider etwas mickrig...

Zum Glück hat mein Mobiltelefon eine integrierte Kamera, so kann ich zumindest zeigen worums heute ging:

Eine Anrichte in der Mitte des Gastraums, die wohl z.B. für Buffets und Deko genutzt wird.
Deren Schnitzwerk war hervorzuheben.
Aufwändiger als es aussieht - ich habe mich sehr sehr rangehalten und dennoch für dieses Ergebnis satte 8 Stunden gebraucht - mit Vorgrundierung, zwei Farbaufträgen, Patinierungslasur und Goldränderung.



Morgen gehts weiter im klexuellen Treiben.


wandklex Offline




Beiträge: 4.715

29.06.2011 19:17
#47 RE: Doku-Tagebuch: Hansetradtion mit klexueller Note antworten

So, nun hab ich mir die Eingangstür vorgenommen.
Mit "echtem" Lack zu arbeiten ist für mich ungewohnt und daher schwierig.
Aber ich finds bis jetzt ganz hübsch; es korreliert (bewusst) mit der Farbgebung innen am Interieur.
(die Reklame mit dem Schriftzug über der Tür gehört natürlich nicht dazu, die ist vom Vorbesitzer und kommt noch weg - sondern "meins" war nur die Türbemalung)



Noch ist es unvollendet; doch morgen hoffe ich, es fertigstellen zu können (das Wetter muss da mitspielen, bei Regen trocknet mir ja nix und es ist Unwetter und Abkühlung angesagt.)


wandklex Offline




Beiträge: 4.715

01.07.2011 00:05
#48 RE: Doku-Tagebuch: Hansetradtion mit klexueller Note antworten

Trotz Regens setzte ich die Arbeit an der Eingangstür heute fort.
Die Gold- und Grüntone sind nun komplett; auf Wunsch des Kunden kommen demnächst noch rote Elemente dazu. (Diese Farbe muss ich aber erst anfertigen)



Das Gitter in den Türfenstern sind wegen des eingesetzten Klarglases auch von innen - also von der Rückseite her - für die Gäste sichtbar; insbesondere beim Verlassen des Hauses - und es war daher notwendig, sie auch für diese Blickrichtung zu gestalten (Licht und Farben stimmen aber auf diesem Foto leider nicht.)




Anschließend widmete ich mich noch einer reichbeschnitzten Truhe, die im Eingangsbereich zu einem besonders aufwändig verzierten Schaustück werden soll. Die wird mich wohl ein paar Tage schwer beschäftigen...









So - jetzt erst mal eine kleine (Zwangs-)pause; und nächste Woche geht es mit unverminderter Power weiter.


wandklex Offline




Beiträge: 4.715

04.07.2011 20:50
#49 RE: Doku-Tagebuch: Hansetradtion mit klexueller Note antworten

Die Truhe macht Fortschritte...





Sachstand heute abend:



morgen will ich sie gerne fertigkriegen; da muss ich aber noch arg fleißig sein, das ist im wahrsten Sinne noch "ne Menge Holz" die Farben müssen außerdem anschließend alle noch mit Paqtinalasur übermalt und gedämpft werden um zum Schluss kommt Klarlack drüber.


wandklex Offline




Beiträge: 4.715

05.07.2011 20:17
#50 RE: Doku-Tagebuch: Hansetradtion mit klexueller Note antworten

So, die Flächenbemalung habe ich wie erhofft heute fertigbekommen.

Patiniert ist schon; hier bin ich grad emsig dabei:



(da sieht man ganz gut, wie sehr die Farben dadurch abgemildert werden; unten sind noch die "Urfarben"; oben bereits die behandelten. Es handelt sich bei der Paqtinalasur um eine selbst angemischte wässrige Lösung aus Schwarz, Weiß und Ultramarin, das dann den antiken Nilgrüneffekt ergibt wenn es durchscheinend übergepinselt wird)

Sachstand heute abend:



Es fehlen nur noch um alle Elemente rumn Goldeinfassungen sowie der Lack. Das krieg ich morgen hin.


wandklex Offline




Beiträge: 4.715

06.07.2011 18:49
#51 RE: Doku-Tagebuch: Hansetradtion mit klexueller Note antworten

So, das Wetter war günstig um die Eingangstüre fertig zu bemalen;



nun ist sie um ochsenblutrote Elemente und eine Goldeinfassung reicher.




Dann hab ich meine Goliaht-Truhe heute erfolgreich bezwungen; wie geplant.




en Detail mal ein Blick auf die reichhaltige Ornamentik:



...fühle mich nun sehr siegreich!



...to be continued, stay tuned!


Alrun ( gelöscht )
Beiträge:

06.07.2011 23:11
#52 RE: Doku-Tagebuch: Hansetradtion mit klexueller Note antworten

Liebe Ingarid,

auch wenn ich mich nicht mehr so oft melde:
ich schaue hier ganz oft rein!!
Und muss das jetzt mal wieder explizit sagen: Deine Arbeiten sind supertoll und absolut spitze!!


wandklex Offline




Beiträge: 4.715

07.07.2011 19:22
#53 RE: Doku-Tagebuch: Hansetradtion mit klexueller Note antworten

:peinanke, Alrun, ich freu mich sehr!

So, heute war im Engangsbereich das dreiteilige Säulenschnitzwerk gegenüber der Eingangstüre/hinter der Truhe dran.

Passt mangels Weitwinkel nicht auf ein Foto, daher in 2 Teilen:

links:
rechts:

Die Bemalung/Farbgrundierung ist bereits komplett geschafft; morgen gibts dann wieder die Patinierungslasur und viele feine Finish-Goldränder.


wandklex Offline




Beiträge: 4.715

09.07.2011 01:06
#54 RE: Doku-Tagebuch: Hansetradtion mit klexueller Note antworten

So, auch das Schnitzwerk im Eingangsbereich ist nun fertig bemalt (bis auf ein paar güldene Profilkanten die ich erst machen kann wenn der Malermeister die Tür fertig lasiert hat)

linke Seite:



rechte Seite - Eingangsportal Zwischentür



Detail...



und noch eine Nahaufnahme



Nun stehen nur noch "Ausputzarbeiten" (Korrekturen; Ausbesserung von Schäden die nicht ausbleiben konnten nachdem auch Maler, tischler, Bodenleger, Elektriker und viele andere Gewerke ihre Arbeit parallel tun mussten und dabei doch ungewollt ieniges in Mitleidneschaft ziehen mussten) und dann kommt noch eine kleine feine Wandbemalung in der Weinstube. Optional zusätzlich selbstverständlich gerne noch ein paar Kleinigkeiten; falls der Kunde noch was aufm Wunschzettel hat und die Zeit dazu noch bleibt - doch rein wandklexauftragsmässig kann die "Lübecker Hanse" jedenfalls pünktlich eröffnen.
Und ich kann bald auf ein interessantes Projekt mehr zurückblicken.


wandklex Offline




Beiträge: 4.715

11.07.2011 21:43
#55 RE: Doku-Tagebuch: Hansetradtion mit klexueller Note antworten

Heute war mal wieder "richtiges Malen" angesagt in einem kleinen Nebenraum.

Dort war eine alte motivgeprägte Lederpolsterung vorhanden, deren Ornamentik ich auf der Wand fortführen möchte um das Ganze zu einer harmonischen Einheit zu fügen und einen Bogen zwischen altem und modischem Dekor zu spannen - traditionelles Motiv mit wandklex-Handschrift.

Hier die Polsterung bzw. das erste MOtiv (es gibt noch eins, das kommt morgen dran):




und die knifflige Aufgabe, es eins proportionsgetreu auf die Wand zu übertragen:



auch hier fanden wieder die klassischen Grün/Rot/Goldtöne Verwendung die sich durchs gesamte Lokal ziehen.



..hier ein Ergebnis mit der inspirierenden Polsterung gemeinsam auf einem Foto (die Polster werden noch chic gemacht und gefettet, keine Sorge)


die andren Zweige setzte ich recht neben die Laibungen von insgesamt 4 Nischen.












(auf die gegenüberliegende Ecke kommt morgen das erwähnte andre Zweigmotiv).

..bleiben Sie also dran!


wandklex Offline




Beiträge: 4.715

12.07.2011 19:19
#56 RE: Doku-Tagebuch: Hansetradtion mit klexueller Note antworten

Heute nun ergänzte ich dazu also das andere Motiv der Polsterlederpärung:



..und kam sehr weit - alle Gründekors sind fertig und Rotgold angefangen; ein Rundbogen ist bereits kompett:



Blick vor in den "kleinen Gastraum" heute abend



Blick zurück auf die Bank



(hier fehlt z.B. noch die rote Ausführung dieser Elemente:



noch ein Dekorsatz, fertiggestellt:



Das Durchreichefenster hat ebenfalls schon Zuwachs:




aktuell rechts:



aktuell links:



Morgen fleißig weiter... es gibt noch viel zu tun, heute wurden noch Zusatzwünsche des Kunden geäußert, die ich bis Ende nächster Woche hinbekommen will.

Bleiben Sie also dran!


wandklex Offline




Beiträge: 4.715

13.07.2011 19:05
#57 RE: Doku-Tagebuch: Hansetradtion mit klexueller Note antworten

So, Teppich, Möbel, Beleuchtung und so weiter dürfen kommen - ich hab die Bemalung des kleinen Gastraums pünktlich fertig.

Heute heftig an den Blumenzweigen gepinselt und anschließend den gesamten Raum "ausgeputzt".



dies ist die fertige Durchreiche:



und so guckt man übrigens von der andren Siete aus vom großen Gastraum aus hinein in den Raum:



wenn man den Raum betritt sieht man dies:



kommt an der Sitzbank mit dem Gobelin vorbei



schwenkt dann rechts auf die SEite die später Tische stehen haben wird an den Nischen



...geht insgesamt 4 Laibungen lang weiter



und von außen blickt man auf die hinterste Nische so:



Morgen beginnt der "Ausputzerteil" im gesamten restlichen Restaurant, das werden zwei Tage an denene ich alle potenziellen eigenen Fehler und Patzer,(meist unvermeidliche) Schäden durch andre gleichzeitig arbeitende Gewerke und so viele Unvollkommenheiten wie möglich werden dann systematisch noch geglättet, ausgelgichen, neu gemalt, verbessert, Goldkanten verstärkt, saubergemacht, Tropfen von Wandfarbe und Lasur korrigiert undundund... so dass jede noch so kleine von mir bemalte Ecke in bestmöglichem Zustand übergeben wird.
Anschließend noch die neu dazugekommenen Aufgaben; und das gute Gefühl: ich schaff das pünktlich.


wandklex Offline




Beiträge: 4.715

14.07.2011 18:23
#58 RE: Doku-Tagebuch: Hansetradtion mit klexueller Note antworten

So, nach der Bemalung dieses Beschlags im Gewölbe



gings heute weiter ans erwähnte "Ausputzen", vor allem im kleinen Nebenraum (das ist der allererste, in dem ich zu BEginn dieses Projekts angefangen habe; siehe erste Beiträge dieses Threads)

Der Durchgang zum großen Gastraum ist nun versäubert und alles Gold nochmal mit "Nachglanz" versehen worden (und man sieht hier ganz gut, dass nun auch der Teppich gelegt wurde.)



ebenso die ganze Täfeleibemalung und die Schrift bekamt ebenfalls aufwändig eine zweite Goldschicht und saubere Kanten; ebenso der reichbeschnitzte Schrank der hier im Hintergrund zu sehen ist.



Morgen kommen dann der große Gastraum und der Theken- und Eingangsbereich dran.


wandklex Offline




Beiträge: 4.715

15.07.2011 22:38
#59 RE: Doku-Tagebuch: Hansetradtion mit klexueller Note antworten

Ab Spiegelpaneel im Eingangsbereich bin ich fertig mit "Ausputzen". (Fehlen nur noch Theke und Eingangsvorraum nebst Eingangstür zum Versäubern)

Hier mal ab da ein kleiner Durch- und Rundgang bei allem was ich bis jetzt schon versäubert und damit abschließend fertiggestellt habe:

Das Spiegelpaneel (liegt gegenüber der Theke)



nebenan ein Sideboard das später wohl den Kassencomputer tragen wird:



dann gehts weiter zur Dekorseite mit Anrichte im Hauptgastraum :





und übern "Beichtstuhl"



rüber zum andren Wandschrank (da sieht man links im Durchbruch von die Blütenzweige vorgestern in der kleinen Stube):



und zum Schrank selber mit der Sitzbank an der Adlersäule davor:



die Adlersäule, die ist auch schon versäubert - und ihre zweite im selben Raum genau gegenüberliegende Zwillingsschwester übrigens auch.




dann gehst durch zum Raum von gestern wo ich den Schrank noch fertig vergoldkantet habe (man sieht von da aus durch die linke Tür runter ins Gewölbe)



..und dann hatte ich noch einen kleinen feinen Spezialauftrag: die neuen eisernen Türbeschläge von schlichtem Schwarz in bemaslte kleine Dekorationsobjekte zu verwandlen - bin schon gespannt wie sie an den Türen aussehen werden. (Sie kommen an die Türen der sanitären Anlagen)

hier sieht man gut das vorher/nachher



und so schaut das Ganze fertig aus:





Nächste Woche gehts weiter zum Finale - allerdings diesmal leider erst am Dienstag wegen wichtiger persönlicher Termine.


wandklex Offline




Beiträge: 4.715

19.07.2011 20:34
#60 RE: Doku-Tagebuch: Hansetradtion mit klexueller Note antworten

Was hier noch in Folie eingepackt auf dem "Altar" liegt, ist ein reichbeschnitzter Spiegel

- und der Kunde wünschte sich, dass er passend zum Rest des Interieurs bemalt wird.
Eine aufwändige Angelegenheit, die ich heute in Angriff genommen habe.










Morgen hoffe ich, damit fertig zu werden - es fehlen noch die Goldelemente rechts und auf den Profilleisten und die Patinierung.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Schlafzimmer: Ort klexueller Lust!
Erstellt im Forum Galerie ~ Vernissage ~ Werksdokumentation von wandklex
2 24.07.2013 15:48
von • Zugriffe: 274
Klexuell stimulierende Gegenden: Landschaftsmalerei von wandklex
Erstellt im Forum Galerie ~ Vernissage ~ Werksdokumentation von wandklex
21 26.09.2014 16:58
von wandklex • Zugriffe: 4012
Alles im Lack: Fliesen mit klexueller Note.
Erstellt im Forum Galerie ~ Vernissage ~ Werksdokumentation von wandklex
1 17.04.2014 11:25
von wandklex • Zugriffe: 2337
Klexuelle Gemeinschaftsaktion zweier Tweethearts
Erstellt im Forum Galerie ~ Vernissage ~ Werksdokumentation von wandklex
2 15.12.2010 20:37
von • Zugriffe: 767
Doku-Tagebuch "100 Wasser marsch!" (Waschwaggon)
Erstellt im Forum Galerie ~ Vernissage ~ Werksdokumentation von wandklex
98 29.03.2013 21:17
von • Zugriffe: 7499
Doku-Tagebuch "Bahnsinnig viel Kicken" (Fußballer!
Erstellt im Forum Galerie ~ Vernissage ~ Werksdokumentation von wandklex
15 16.04.2010 19:38
von • Zugriffe: 1456
Doku-Tagebuch: Jugendstilreplik Muchas"Yvy/Laurel"
Erstellt im Forum Galerie ~ Vernissage ~ Werksdokumentation von wandklex
5 16.02.2010 17:16
von • Zugriffe: 1056
Doku-Tagebuch: Gestaltung der "Blauen EssBahn"
Erstellt im Forum Galerie ~ Vernissage ~ Werksdokumentation von wandklex
135 12.01.2011 07:17
von • Zugriffe: 6582
Technik für die Wellenwände
Erstellt im Forum Materialschlacht und Technik von wandklex
0 06.09.2009 18:18
von • Zugriffe: 2149
 Sprung  

Es gibt noch viel, viel mehr von wandklex® im Netz:
Für tagesaktuelle Updates, Infos und Angebote folgen Sie mir doch bitte auch auf:
(wird jeweils in neuem Tab/Fenster geöffnet)

Facebook Fanseite von wandklexwandklex auf TwitterFrau Wau auf Twitterwandklex Shop auf Etsywandklex Shop auf DaWandawandklex auf Instagramwandklex auf Pinterestwandklex Galeriealben auf flickrwandklex dialog Forum Projektdokuwandklex auf google pluswandklex auf DeviantArtabout me Linkpoolwandklex Blog
FACEBOOK TWITTER Hund auf Twitter  etsy-Shop dawanda-Shop Instagram Pinterest flickr Galeriealben Dokumentationsforum Google+ DeviantArt about.me Blog (noch im Aufbau)

Danke!

mehr Bilder von wandklex ---> auf flickr
mehr Bilder von wandklex --> auf instagram

Impressum & Copyright 2000 bis lfd. © wandklex Ingrid Heuser | Kunstatelier wandklex Ingrid Heuser (freischaffende Künstlerin) | Bahnhof 1, D 23909 Ratzeburg/Deutschland


Xobor Forum Software © Xobor