Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 960 mal aufgerufen
X
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Öffentlicher Aushang
wandklex Offline




Beiträge: 4.715

25.01.2010 21:05
RE: Klextrablatt II antworten

Durch meine frostbedingte Zwangspause begünstigt komme ich wieder dazu, mich ein wenig mehr um das weite Feld "Publik Relations" und Marketing zu kümmern.

Freilich habe ich auch im Lauf des vergangenen Jahres so allerhand in der Richtung angestellt, bin aber vor lauter Bildermal-Doku nicht dazugekommen, das auch hier zu kommunizieren.

Jetzt kann ich ja mal wieder.

Hab mich heute kurzfristig wild und tollkühn entschlossen, einen kleinen Stand bei der Lübecker Unternehmerinnenmesse zu buchen.

Am 10. März 2010 ist es soweit.
Der Veranstaltungsort - das Frauenhotel - ist traditionell hier in Lübeck ein renommierter Treff- und Brennpunkt der freiberuflich und selbstständig tätigen Frauen.

Natürlich find ich mich selber todesmutig; und natürlich habe ich noch nichtmal den Hauch einer Ahnung, wie ich mich da präsentieren will. Wände sind ja sooo schwer transportabel, und 75 cm Standbreite lassen da keine aberwitzigen Ideen zu. Aus Gründen des hohen Verschmutzrisikos der Auslegware ist insbesondere ein Live-Malen o.ä. nicht machbar; zumalich mit dem Platz am Tische auskommen muss. Eventuell ist aber ein Flipchart o.ä. in meinem Rücken erlaubt, das muss ich noch klären.

Nun hab ich ja zum einen noch ein paar Wochen Zeit um mir Gedanken zu machen; zum andren... HAB ICH JA EUCH!

Jede Anregung, wie ich an meinem kleinen Stand mich und meine Arbeit den Messebesucherinnen nahebringen könnte ist willkommen.

Natürlich möchte ich mir viele Bildersammlungen zu einzelnen Themen machen - als Themenmappen oder als ne Art Fotobuch; klar ist auch, dass es Flyer gibt zum Mitnehmen - doch was wär denn noch machbar?

Ich hab z.B. außerdem vor, da dann angesichts des dann akut drohenden Frühlings eine Flower-Power-Aktion anzubieten; jedes georderte Blumen-Wandmotiv (so die Wandtattoosachen zum Beispiel) kriegt 25 Prozent Messerabatt.

sonst noch was???

Jede noch so absurd scheinende Idee bitte äußern.
Danke!


Alrun ( gelöscht )
Beiträge:

26.01.2010 00:22
#2 RE: Klextrablatt II antworten

heute wird meine Mutti 80.
Heute geht nix mehr.

Aber ich habe Idee, die Dir hilfreich sein könnte.
Mögen wir am Mittwoch *fonen?

Späte Abendstunden?
(spät = nach 22:00, so empfindet das meine Umgebung halt)


Inessi ( gelöscht )
Beiträge:

26.01.2010 13:06
#3 RE: Klextrablatt II antworten

Laptop vorhanden?

Dann vielleicht eine Slideshow?,
eine Idee für deine Webseite?

Klick

Liebe Grüße.
Ines


wandklex Offline




Beiträge: 4.715

26.01.2010 16:13
#4 RE: Klextrablatt II antworten

OH, danke Ines -was mit Laptop wär im Prinzip schon mal ne gute, ausbaufähige Idee.
Vor allem eine, welche gut mit dem begrnzten Platz klarkäme... Ich besitze zwar keinen aber vielleicht ließe sich das ändern.

Muss mir mal die von Dir vorgestellten Tools anschauen.
Eine längere zusammenhängende Präsentation oder so mag ich nicht basteln, zum einen weil ich dafür viel Zeit aufwenden muss; zum andren weil in der Regel der Standbesucher eher aktiv mit mir sprechen als nur passiv "Kinoschaun" will und auch ne eher gerine "Verweildauer" hat.

Aber als Medium um ausgewählt Bilder zu zeigen - von miraus auch als Dauer-Slideshow - das hätte schon mal was, als Eyecatcher.

@ liebe Alrun : ja, danke, das können wir gerne machen. Für mich ist 22 Uhr eh nicht spät, sondern der Beginn der wirklich produktiven Phase des Tages.

Ansonsten gleich vorweg: einen Vortrag halten - wie in den Anmeldeunterlagen angeboten - möchte ich nicht. Nicht nur weils extra kostet.

Eine konkrete "Eigen-Werbe/Verkaufsveranstaltung" ist als Thema eher nicht erwünscht.
Also ginge nur ne ganz allgemeine Unternehmensvorstellung (die dann ein wenig dünne Inhalte hätte und mir zu langweilig für die Zuhörer scheint) oder aber es käme ein sachbezogener Fachvortrag in Frage, der mehr Stoff für nen Vertrag hergäbe (z.B. zu einer bestimmten Technik, die den Zuhörern erklärt wie sies selbermachen können).

Letzteres bedeutet aber dann ja im Klartext: wenn dann wäre das ja eher um den Leuten inhaltlich zu vermitteln, wie sie sich meine Dienste sparen könnten; also doch eher kontraproduktiv.

Ich merk schon, gut dass ich Euch gefragt habe, danke erstmal schon für die bisherige große, blitzschnelle und konstruktive Resonanz hier und auch per NMail; bin ja echt gespannt auf was für Gedanken ihr mir hier noch kommen helft!
Ihr seid echt die Größten!


wandklex Offline




Beiträge: 4.715

29.01.2010 16:08
#5 RE: Klextrablatt II antworten

So, die liebe Alrun hat mir eine sehr feine Idee als Floh ins Ohr gesetzt; ich denk noch drüber nach..

Vom Veranstaltungsort hab ich leider noch keine Infos drüber erhalten, ob ich hinter mir nun auch Werbestellfläche in Form von Displays, Regälchen, Tafeln, Flipcharts o.ä. aufstellen darf.

Sobald ich das weiß, geb ich Laut - weil hat ja auch Einfluss auf die vorschlagbaren Möglichkeiten, ne?


Alrun ( gelöscht )
Beiträge:

29.01.2010 18:15
#6 RE: Klextrablatt II antworten

ich drücke aber alle Daumen und mache mich noch am WE weiter an die das vor Weihnachten angefangene Projekt und an dies hier


wandklex Offline




Beiträge: 4.715

18.02.2010 18:20
#7 RE: Klextrablatt II antworten

"Mit meinem 200€-Druckgutschein vom Gutenberg Blog drucke ich für meinen Messeauftritt ein Display/Alu-Spannbild - doer ein großes Werbebanner und Plakate, je nachdem, wie weit ich mit dem Betrag komme"

??Was das Posting jetzt soll??

Nun, die weiter oben angekündigte Messe rückt näher... und ich bin natürlich schon am Vorbereiten.
Ohne nennenswertes Budget ist das eine... ja, sagen wir mal: sehr große Herausforderung.

Ich schick daher mal nen Wunsch ans Universum - vielleicht hab ich ja Glück und gewinne mit diesem Posting auf http://www.gutenbergblog.de/ ja noch eine mehr als hilfreiche Requisite für den Messeauftritt dazu?

Das wär klextratoll!

(Hier die Aktion näher erläutert: http://www.gutenbergblog.de/brandaktuell...innen-1879.html )


wandklex Offline




Beiträge: 4.715

03.03.2010 16:53
#8 RE: Klextrablatt II antworten

Der Messetermin rückt auch näher, näxten Mittwoch isses ja soweit.
Meine Vorbereitung steht nun.
Da ich seitens des Veranstalters SEHR eingeschränkte Möglichkeiten habe, minimiert sich zwar der Aufwand; das ist mir aber nur recht (zumal es sich ja auch um eine eher kleine Messe handelt wo ich die meiste Überzeugungsarbeit ohnehin im persönlichen Kontakt leisten kann und will und werde.

Ich stelle eh immer wieder fest, dass das verwendete Material eher nachrangig ist wenn es darum geht Menschen für das was ich mache zu begeistern. Was zählt ist letztlich das was von mir selber rüberkommt und wie sehr ich da beim Gegenüber den richtigen Nerv bzw. die gleiche Wellenlänge vorfinde. Daher wird das schon werden.

Meine "Rahmenbedingungen" sind folgende:

75x75 cm Tischfläche, einheiltich weiße Tischtücher. Keine Plakate, keine Aufbauten, keine STellwände, kein Platz nutzbar "im Rücken". Reine "Tischarbeit".

Ich habe ein ganz wunderbares hochwertiges 56-seitiges gebundenes Hochglanz-Präsentationsbuch mit all meinen bisherigen Arbeiten pünktlich noch von der Druckerei fertigbekommen (wem ich dafür nicht genug danken kann darf ich nicht sagen, doch der/diejenigen wissen BEscheid).

Es hat einen schicken Index der mir (hoffentlich) langes Blättern erspart wenn ich gezielt etwas zeigen will und kommt nahezu ohne Text aus; die Bilder sprechen für sich, den REst mach ich.

Dazu kommen meine Flyer - ja, immer noch die von damals; so überfrachtet sie auch an sich sind, so haben sie sich doch als ganz besonders positiver Renner entwickelt der richtig gut ankommt und den Leuten viel zu gucken und zur INfo gibt.

Visitenkarten selbstverständlich;
ein wenig drangebändeltes Give-Away in Form von Süßigkeiten und eine mit Füller handgeschriebene Zeile auf der Rückseite mit einem netten Werbetext machen auch aus den Karten was aus dem Rahmen Fallendes.

dazu ein Laptop mit Diashow und allen Bildern in Ordnern. (hab zwar immer noch keinen der mir einen Laptop leiht, aber ich bin ja Optimistin und bepack die externe Festplatte trotzdem schonmal entsprechend.).

Dazu mich selber nicht im Hyperedel-Outfit gestylt, sondern pferdeschwänzig im Wandklex-Blüschen und -pulli und mit (sauberen!) Jeans - bloß nix Überkandideltes, ich möcht ja meinem Credo und Motto "Meine Kunst darf ruhig Spaß - aber keinesfalls arm machen" auch optisch gerecht werden, indem ich auch weniger finanzkräftige Interessenten nicht durch übertriebenen "Edellok" abschrecke.

Dazu Ausschlafen, Lächeln und alles wird gut.

Hab ich was Wesentliches übersehen?
(Achja, die Standgebühr sollt ich noch zahlen...:pein


wandklex Offline




Beiträge: 4.715

09.03.2010 16:40
#9 RE: Klextrablatt II antworten

So, alles für die Messe morgen ist nun bereitgestellt:



(naja, fast alles - bis auf den Laptop, da gibt es leider Probleme wie's zumindest jetzt noch ausschaut, aber dann muss ich halt ohne; was solls).

Morgen früh im Frühtau zu Messe fallera... drückt mir die Daumen dass ich nicht nur zum Hübsch-Aussehen dortsteh!


wandklex Offline




Beiträge: 4.715

09.03.2010 17:02
#10 RE: Klextrablatt II antworten

ICH! FASS! ES! NICHT!! !


gut dass ich nochmal angerufen hab...
Die Messe ist nun erst am Samstag dem 20.

Meine ursprünglichen Unterlagen lauten anders; auch wenn die Links im Web jetzt angepast sind.

Nun gut. Alles auf Anfang halt.


mo jour Offline




Beiträge: 12

09.03.2010 22:19
#11 RE: Klextrablatt II antworten

na dann ....

gut, dass du das noch mal gecheckt hast!
das verbessert womöglich deine chancen, noch ein laptop zu kriegen.
ich täte dir ja ohne mit der wimper zu zucken
mein brandnew netbook beamen.
leider kann mein beamer kein long distance

es freut mich sehr, zu lesen, dass du gut zu tun hast.
best wishes!


wandklex Offline




Beiträge: 4.715

10.03.2010 08:44
#12 RE: Klextrablatt II antworten

OH, Du bist ja zauberhaft, danke liebe Mo!

Ja, das war auch mein erster spontaner Selbsttröstgedanke:

dann hab ich noch die Möglichkeit, womöglich doch noch einen Laptop aufzutreiben. :-)

Und nun nutze ich den heutigen Tag halt für andre auch wichtige Sachen (in der Abteilung "Forschung und Entwicklung").


Alrun ( gelöscht )
Beiträge:

10.03.2010 11:53
#13 RE: Klextrablatt II antworten

das ist ja wie im richtigen Leben!


wandklex Offline




Beiträge: 4.715

20.03.2010 01:01
#14 RE: Klextrablatt II antworten

So - aber morgen isses WIRKLICH soweit. Jawoll.
Immer noch laptoplos, aber wird schon alles seinen Sinn haben.
Bin gespannt.

[ Editiert von Administrator wandklex am 20.03.10 1:02 ]


wandklex Offline




Beiträge: 4.715

20.03.2010 19:04
#15 RE: Klextrablatt II antworten

wandklex goes Unternehmerinnenmesse:
(besseres Bild gibts leider nicht, ist das einzige)




Fazit: durchaus viele nette Gespräche mit interessanten Damen geführt; unterm Strich aber wohl als "sich auch mal wieder vor Ort präsent zeigen" zu buchen.

Besucherandrang war eher verhalten, das dürfte zum einen am schlechten Wetter in der Innenstadt gelegen haben, zum andren daran dass zeitgleich zwei andre große Veranstaltungen in Lübeck heute terminiert waren, eine große Lifestylemesse die stark beworben wurde und eine riesig groß organisierte Infoveranstaltung rund ums Berufsleben, noch dazu beide nicht in Lauflage zur Unternehmerinnenmesse.

Als viel gravierenderes Manko allerdings - und auch als den größten Faktor warum so schlecht besucht war - sehe ich persönlich die Tatsache, dass für alle Herren - auch als Nur-Besucher! - galt: "Wir müssen leider draussenbleiben!"

Ja, richtig gelesen: nicht nur die Aussteller waren rein weiblich rekrutiert, auch die Besucher hatten ausschließlich Damen zu sein; und wie mir zu Ohren kam wurden etliche Männer die dennoch versuchen die Veranstaltung zu besuchen - teilweise mit weiblicher Begleitung - wieder wegkomplimentiert; was in der Folge natürlich auch den begleitenden Damen die Lust auf einen einsamen Messebesuch gründlich verleidet haben dürfte.

Ich habe in den Vorab-INfos keinen Hinweis auf diese Tatsache gelesen. Hätte ich es, wär ich sicher nicht auf der Teilnehmerliste gewesen.

Wer bitte kann es sich leisten, auf 50 Prozent Kundenansprache zu verzichten? Und auch noch begleitende Damen zu vergrätzen?

Hey, auch Männer sind übrigens potentielle Kunden; und wenn wir Frauen schon als ernstzunehmende Unternehmerinnen wahrgenommen werden wollen, dann find ich sollten wir dem auch darin Rechnung tragen, dass wir uns auch so verhalten und dass wir grundsätzlich jedem Kunden/jeder Kundin das Gefühl geben, gleich und vor allem willkommen zu sein. Oder sehe ich da was falsch?

Ich möchte die ganzen Frauen nicht aufschreien hören, wenn es ein entsprechendes Event gäbe wo die Frauen mit Hinweis aufs "falsche Geschlecht" heimgeschickt werden. Der gellende Ruf nach Frauenbeauftragten, Gleichstellung, Chancengelichheit und "Emanzipation" wäre bis zum Mond zu vernehmen! Ich verstehs nicht, echt!

Ich persönlich werde in Zukunft Veranstaltungen meiden die auch nur den Hauch eines Geruchs nach reinem Frauenghetto haben. In meiner Welt ist genausoviel Platz für Herren wie für Damen vorbehalten; und das immer und für jeden ausgesprochen gerne. Ob als Kunden oder auch als generelle Bereicherung des Lebens; Unterschiede mache ich da keine.

Naja, wieder was gelernt. Und die teilnehmenden ebenfalls ausstellenden Ladies konnten ja nix für, und mit denen wars schön und erfüllte auch durchaus seinen Sinn - sich einander vorzustellen und im Bewusstsein präsent zu halten.

Schade, dass ein entscheidender Schritt fehlte: sich auch dem restlichen 50 Prozent Kundenkreis ins Bewusstsein bringen zu können.


Inessi ( gelöscht )
Beiträge:

20.03.2010 19:37
#16 RE: Klextrablatt II antworten

Zitat
sehe ich persönlich die Tatsache, dass für alle Herren auch als Nur-Besucher galt: "Wir müssen leider draussenbleiben!"


ach du meine Güte, wie übel.
Emanzipation komplett falsch verstanden von den MacherInnen. Interessant wär´ zu wissen, was sich dabei gedacht wurde.

Liebe Grüße dir und nicht ärgern.
Ines


wandklex Offline




Beiträge: 4.715

22.03.2010 20:57
#17 RE: Klextrablatt II antworten

Danke, Ines - ich habs schon wieder abgehakt; das näxte Mal bin ich schlauer und informier mich vorher klexplizit wenns den Anschein hat, dass Geplantes auch nur im Entferntesten eine "Randgruppenveranstaltung" sein könnte.


«« Suche
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Klextrablatt III
Erstellt im Forum Öffentlicher Aushang von wandklex
0 04.09.2010 22:45
von • Zugriffe: 441
Anmeldebox für KLEXpressbriefe (vulgo: Newsletter)
Erstellt im Forum Öffentlicher Aushang von wandklex
10 28.09.2011 14:46
von • Zugriffe: 654
Klextrablatt I
Erstellt im Forum Öffentlicher Aushang von wandklex
6 11.02.2009 20:09
von • Zugriffe: 694
 Sprung  

Es gibt noch viel, viel mehr von wandklex® im Netz:
Für tagesaktuelle Updates, Infos und Angebote folgen Sie mir doch bitte auch auf:
(wird jeweils in neuem Tab/Fenster geöffnet)

Facebook Fanseite von wandklexwandklex auf TwitterFrau Wau auf Twitterwandklex Shop auf Etsywandklex Shop auf DaWandawandklex auf Instagramwandklex auf Pinterestwandklex Galeriealben auf flickrwandklex dialog Forum Projektdokuwandklex auf google pluswandklex auf DeviantArtabout me Linkpoolwandklex Blog
FACEBOOK TWITTER Hund auf Twitter  etsy-Shop dawanda-Shop Instagram Pinterest flickr Galeriealben Dokumentationsforum Google+ DeviantArt about.me Blog (noch im Aufbau)

Danke!

mehr Bilder von wandklex ---> auf flickr
mehr Bilder von wandklex --> auf instagram

Impressum & Copyright 2000 bis lfd. © wandklex Ingrid Heuser | Kunstatelier wandklex Ingrid Heuser (freischaffende Künstlerin) | Bahnhof 1, D 23909 Ratzeburg/Deutschland


Xobor Forum Software © Xobor