Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 135 Antworten
und wurde 6.586 mal aufgerufen
X
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Galerie ~ Vernissage ~ Werksdokumentation
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
wandklex Offline




Beiträge: 4.715

19.11.2009 21:38
#61 RE: Doku-Tagebuch: Gestaltung der "Blauen EssBahn" antworten

...und schon gibts eine neue Folge - noch mehr Abteiltrennwände...

Der Keimling kriegte ein himmels-technisches Pendant
(immer im focus: das Motto der S-Bahn lautet ja "Technik").
Allerdings hab ichs da heut ein wenig spielerisch angegangen... werden ja schließlich fast hauptsächlich Kindergeburtstage und Klassenausflüge hier drin bewirtet.

(mit ein wenig Glück kann man links hinten auch den Flirtroboter im Zwischengang erahnen).



...und natürlich die beiden tollkühnen Flieger nochmal aus der Nähe...
(aber sie sind noch nicht ganz trocken hinter den Ohren, daher stimmen die Farben nicht und der Untergrund scheint zum Teil hier noch durch.)




Dagegen wirds Richtung "Space-Tor" schon sachlicher und futuristischer (und auch mal wieder ein wenig gesellschaftskritisch in puncto "mach Dir mal nen Kopf zur Informations-Gesellschaft" (die scheinbar etwas seltsame Flächenverteilung rührt daher, dass da noch was im unteren Teil fehlt; der kommt später...)


(ich weiß, das Foto ist nicht so gut, da unscharf, man erkennt kaum dass es mit Silberlack gemalt ist - aber es ist das einzige Bild wo man erkennt, wie die Proportionen sind und in welchem Teil des Waggons es sich befindet.)

Hier nochmal ein wenig exklusiver:



Gesamt blickt sichs derzeit so durch den Waggon:



... Fortsetzung folgt.... die Fläche dafür hab ich heut auch bereits vorbereitet:


mo_pop ( gelöscht )
Beiträge:

20.11.2009 17:49
#62 RE: Doku-Tagebuch: Gestaltung der "Blauen EssBahn" antworten

…das wird alles ganz schön cool


Tara5 ( gelöscht )
Beiträge:

25.11.2009 22:20
#63 RE: Doku-Tagebuch: Gestaltung der "Blauen EssBahn" antworten

Liebe Ingrid,
das ist ja echt der Hit!
Neben den vielen tollen Bildern begeistert mich
das Stargate - eh die CD-Sonne - Spacemäßig
Das komme ich mir in echt anschauen!
LG Tara


wandklex Offline




Beiträge: 4.715

26.11.2009 22:55
#64 RE: Doku-Tagebuch: Gestaltung der "Blauen EssBahn" antworten

Ich nehm Dich gerne beim Wort, liebe Tara - denn ich denk eh grad heftig über ne "HabBahnFertigEröffnungsVernissageVeranstaltung" nach...
Da könnt/dürft/müsst ihr dann alle,alle kommen!!!


wandklex Offline




Beiträge: 4.715

26.11.2009 23:13
#65 RE: Doku-Tagebuch: Gestaltung der "Blauen EssBahn" antworten

Aber noch isses nicht soweit.

Gestern und heute habe ich allerdings wieder ein wichtiges Etappenziel erreicht (das dritte, nach dem Grundieren/Neulackieren des gesamten Waggons und der Gestaltung der Stirnseiten- und Deckeninstallation der CDs):
die letzten vier der insgesamt zwölf großen Abteiltrennwände hab ich nun auch bemalt.

Jetzt sind "nur noch" die Innenkojen bei den Tischen blanko sowie die Flächen der Einstiegstüren - und natürlich die Tischplatten selbst. (Was ich alles noch heftigst zu ändern gedenke). Doch die großen Leitmotive, die der Gast gleich beim Einsteigen jeweils zu Gesicht bekommt - die sind nun alle vorhanden.

Ich lieg also super im selbstauferlegten Zeitplan; das wird wohl bis Weihnachten für mich zu schaffen sein!

Hier mal ein kleiner Einblick "in Action" (jaa, ich weiß - ich bin dreckig wie Sau und hab ein löchriges Jeansknie... weil ich mich doch immer so reinknie in die Arbeit! - an der Performance als chice, topgestylte und dekorative Vorzeigekünstlerin arbeit ich dann ein andermal, hab ich jetzt weder Zeit noch Bock... )



und die Auflösung, was ich mit der letzte Wochen begonnenen Untergrundaufteilung vorhatte: meine "Roboterabteilung" brauchte noch ein viertes und letztes Pendant; und ich erinnerte mich an die unsäglichen neuartigen elektronischen/computergestuerten Hunde die es auf dem japanischen Spielzueugmarkt gibt - und hab ihm ein adäquates Herrchen verpasst.

Da ja vorwiegend Kindergeburtstage und Klassenausflüge später hier beherbergt werden, dürfte ich die Zielgruppe ansprechen. Testperson aus meinem Haushalt (12) ist jedenfalls entzückt.



Gesamt-View:



und danach gings ab in den Weltraum; fehlte ja noch die linke Trennwand beim Stargate:
(@ilseana: das ist eine klare Reminiszenz an Dich - weil hab ich konkret an Dich gedacht - so PopArt-mäßig!)



..ergo hier nun die Ansichts-Totale (wie gesagt, beim linken Bild fehlt unten noch was... kommt aus technischen Gründen aber später)



Gegenüber gings heute weiter; da hab ich mal das Thema Technik wieder ein wenig weltumspannender betrachtet:





und - last not least - was wäre moderne Musikunterhaltung ohne Technik - daher auch passend als Motiv für die Mottobahn - die ja notabene dem Thema "Technik" gewidmet ist.

Auch hier eindeutig wieder ein wenig Pop-ArtIg; wegen der Ilse und weils genau gegenüber der Rakete liegt und die Farben so sich gegenseitig vom Eindruck her die Hand geben.

Später säumen die nämlich mal nen Einstieg von links und von rechts her; das macht nen farbenfrohen Empfang - ist wichtig, damit die Stargate-Ecke insgesamt dann nicht zu dunkel wirkt.

so, genug gequatscht, jetzt zeig ichs:





...nun hab ich ne kleine kreative Atem- und Besinnungspause bis nächste Woche; während der Zeit such ich in (hoffentlicher) Ruhe neue "kleinformatige Ideen" für die inneren Abteilwände bei den Tischen -dazu ists notwendig, von 1x1 Meter auf 100x40 cm runterzuschalten beim Motive-Ersinnen.

Ihr werdet lachen, das ist ne Umstellung; ich muss jetzt wieder "länglich" und in "kleineren Dimensionen" denken und nimmer quadratisch-riesig.

Heut aber nimmer.

Gute Nacht, liebe Klexgemeinde, und danke für Euer reges Interesse und das motivierende Feedback hier und "hinter den Kulissen" per Mail !


Alrun ( gelöscht )
Beiträge:

26.11.2009 23:24
#66 RE: Doku-Tagebuch: Gestaltung der "Blauen EssBahn" antworten

oh ja - oh gerne ja bitte ja

... aber möglichst nicht vor Weihnachten ...


------------------------
klasse sieht das aus!


ilseana ( gelöscht )
Beiträge:

29.11.2009 22:29
#67 RE: Doku-Tagebuch: Gestaltung der "Blauen EssBahn" antworten

Zitat
nd danach gings ab in den Weltraum; fehlte ja noch die linke Trennwand beim Stargate:
(@ilseana: das ist eine klare Reminiszenz an Dich - weil hab ich konkret an Dich gedacht - so PopArt-mäßig!)



Danke

ich denke auch an oft an dich

mehr so HILFEEEEEE was ist mit dieser Wand los oder ist es die Farbe

Bild siehe Du weißt schon wo

Das Stargate ist perfekt geworden mit der popart davor


mit gefällt einfach alles was Du machst tschüs ich gehe träumen von Dulux


wandklex Offline




Beiträge: 4.715

01.12.2009 22:27
#68 RE: Doku-Tagebuch: Gestaltung der "Blauen EssBahn" antworten

...und wir nähern uns dem geplanten letzten Monat, den ich mit der Arbeit an meiner "Blauen S-Bahn" zubringe.

Heute begann ich, die Innenseiten der Gästeabteile zu bemalen.

Einige haben noch fest montierte Werbedisplays, die ich später noch "füllen" werde.
Da diese nur demontiert werden könnten, indem man heftige Löcher in die Abteilwand reißt (was schon mehrfach an anderer Stelle versucht wurde, darüber gleich später noch mehr) wollte ich die Rahmen erhalten und später in das Gesamtwerk integrieren.

Also bekamen die drei rahmen-habenden Trennwände nur jeweils eine kleine Eisenbahn die unten durchfährt...



- und eine vierte auch, obwohl die ohne Rahmen ist (dafür leider mit erwähntem AusreissLoch), einfach der Ausgewogenheit wegen - sonst sähs doof aus wenn man drinsteht (muss man aber live erleben um das erkennen zu können was ich mein, da fällt es dann nämlich auf wenn es ungleich verteilt ist...



nebenan gibts eine dieser kaputtgerissenen Trennwänden.
Als ich anfing, die BAhn zu "restaurieren" da habe ich zwar kurz überlegt ob sich das zuspachteln oder sonstwie glätten ließe, doch da fehlten mir die technischen Möglichkeiten - also hab ich mich damals schon entschieden, nur zu grundieren und lackieren und aus der Not eine Tugend zu machen und das später ins Bild zu integrieren)

so wie hier, da hab ich um den Ausriss drumrum das Bild vom technischen Gerät (wohlgemerkt: Thema der Gastro-Ess-Bahn ist "Technik" im weitesten Sinne, immer noch) quasi in den "Ausriss" gestellt und ansonsten ein paar fetzige Fetzen simuliert, so dass man das Loch wirklich nur mehr auf den zweiten Blick sieht und ganz gut als Bestandteil des Bildes versteht:



Gesamtüberblick hier:


...und den nächsten "Ausriss (hier kann man das Zerlöchern durch brutal-brachiales Display-Abreissen recht gut sehen) ein wenig PopArtig gestaltet, denn hier nähern wir uns schon wieder "Stargate".





(und dafür hab ich dann auch gleich nen für mich eher unüblichen neuen Stil ausprobiert; ohne meine typischen "Outlines" und in Frühlingsregenbogenfarben)



...in Riesenschritten nähere ich meinem Ziel:
Eröffnung für die Gäste zu Weihnachten.

Ich schaff das!


wandklex Offline




Beiträge: 4.715

04.12.2009 00:35
#69 RE: Doku-Tagebuch: Gestaltung der "Blauen EssBahn" antworten

Hatte heut keine Lust auf Abteil-Innenseiten.

Noch ist ja ne gewisse Auswahl da, was ich am jeweiligen Tag in Angriff nehme.

Ich entschied mich, mir mal die Einstiegsbereiche vorzunehmen.

Für alle insgesamt 12 Türen erstmal "Leinwand" basteln...
(keine Sorge, das ist nur der Mal-UNTERGRUND, nicht das fertige Bild... die folgen dann peu a peu.
Ich hab immer gegenüberliegend die selben Farben im Wechsel verwendet - mal außen, mal innen - und drauf geachtet, dass die Farben auch in den seitlich gelegenen Leitmotiven des jeweiligen Segments vorkommen.
Hier alle 12 Türfüllungen "en bloc" - alle fertig vorbereitet fürs Bemaltwerden:
Die Farbkombinationen sind - jeweils hier pro Segment untereinander dargestellt -
lachs/apfelgrün links; petrol/zitronengelb in der Mitte und silber/hellvergissmeinnichtblau rechts:



...während die trockneten, konnte ich ja mal meine Techno-Ecke ein wenig voranbringen und die fehlenden Elemente ergänzen (ging vorher nicht, weil mir der Metalliclack ausgegangen war den ich erst wieder besorgen musst) - dazu noch ein paar CDs integriert, da der "Stargate"-Teil ja unmittelbar angrenzt:





(das "Schräg" ist Absicht! Denn der Waggon steht nicht "im Wasser" und die Linien aber sehr wohl - meine Wasserwaage lügt nicht. Wenn man davor steht, irritiert das (gewollt) AWollt ich ein wenig für Verwirrung sorgen...

dann konnt ich auch schon mit der Bemalung der ersten beiden Eingangstüren anfangen; natürlich wieder rund ums Thema "Technik" alles....:

Im Ganzen präsentiert sich der Eingangsbereich von Segment 2 und 3 nun so (das waren mal die zwei unteren der linken "Leinwände" die ich anfangs vorbereitet hatte):



bzw. en detail:







und gegenüber hab ich auch schon angefangen; damit bin ich allerdings nicht ganz fertig geworden; insbesondere rechts sind die Zeppeline ja erst angedeutet:



...da mach ich nächste Woche weiter.

Eine besondere Freude war es mir heute, dass mein herzliebster Auftraggeber sich selber erstmalig wirklich zu "meiner" Blauen S-Bahn äußerte - und zwar ... völlig begeistert.

Ich kündigte behrzt und todesmutig an, dass ich meinen Zeitplan - Fertigstellung vor Weihnachten - gedenke einzuhalten - was wohl wiederum IHN durchaus freute. (Immerhin rechne ich mein Honorar nach Stunden ab :verstehe. Tja, das muss ich jetzt ja auch - ich halt meine Terminsvorgaben und -versprechen grundsätzlich immer ein, egal wie.

Wir waren uns einig, dass vor Januar auf keinen Fall schon Einweihungsfeierlichkeiten stattfinden werden, also könnt ihr alle ganz entspannt bleiben.. . eher noch frühlingt es dann bereits.

Und besonders schön noch die "Nebenbeiinfo": auch ab Januar wird es weiterhin wieder einen "bahnsinnigen Thread" geben: wir haben bereits das nächste Projekt besprochen (Folgeauftrag - ja,ja,ja!!, das zwar nicht GANZ so groß sein wird, aber auch einfach superspitzenklasse... es wird... ach, wisst ihr was, lasst Euch einfach überraschen!


Alrun ( gelöscht )
Beiträge:

05.12.2009 00:13
#70 RE: Doku-Tagebuch: Gestaltung der "Blauen EssBahn" antworten

ich habe den Eindruck, daß jetzt mehr Farbe ins Spiel kommt.
Bislang ist ja seeehr viel blau da - jetzt wird es lebhafter - wirkt jedenfalls so auf mich.

Bin schon sehr neugierig wie es weitergeht!


wandklex Offline




Beiträge: 4.715

05.12.2009 01:21
#71 RE: Doku-Tagebuch: Gestaltung der "Blauen EssBahn" antworten

Ich auch, liebe Alrun, ich auch!


wandklex Offline




Beiträge: 4.715

10.12.2009 21:45
#72 RE: Doku-Tagebuch: Gestaltung der "Blauen EssBahn" antworten

Heut entschied ich spontan, erstmal ein paar hundert weitere CDs zu verpappen.

Erstmal gabs grafische Einrahmung für insgesamt 12 Fensterseiten - alle so wie in der ersten bei "Stargate":
- bei den andren gehen sie dann allerdings bis auf den Boden, nur hier ist halt die Theke im Weg...


.
und weil ich die CDs nu schon mal in der Hand hatte, begann ich im Fall der "DaVinciKoje"nun auch mit Teil 1 der Zusatzdeko für die Malereien an den Abteiltrennwänden (sagte ja, da kommt noch was - und auch jetzt kommt immer noch was...)



..vom Gegenüber hab ich leider nur einen Ausschnitt, versäumte es ein Totalfoto zu machen:




Oha- aber sieht mans noch ein wenig auch bei den nebenan liegenden Eingangstüren, deren Medaillons ich nun auch fertiggemacht hab:



hier die beiden nun fertiggestellt en detail:





....und nun mein persönlicher Liebling des Tages - ein Zahnradsurfer, strategisch platziert auf einer durch (ein paar Beiträge weiter vorn näher erläuterten) Displayabriss leicht demolierten Innenabteilwand... drum hat er ja auch nen Hammer in der Hand, der wars bestimmt...



...und nu wieder der obligatorische aktuelle "Durchblick" durch den Waggon. Wenn ich mir so klarmach, dass jedes Tropen Farbe denman hier sieht durch meine Hand gegangen ist und eigenhändig von mir an Ort und Stelle verbracht wurde.. find ich sieht jetzt schon ganz schön mächtig aus, ne?



... und ne schlechte und ne gute Nachricht hab ich auch noch:
schlecht: die Tischplatten werd ich nicht mehr bemalen.

gut: weil mein Wunsch, sie mit gebürstetem Industriestahl zu überziehen erfüllt wird.
(Sooo teuer, daher hielt ich das für nen Wunschtraum) - Mann, wird das dann einfach Klasse aussehen!
Auftrag zum Vermessen ist schon an die Werkstatt gegeben. Das wird dann bloß als Art Hülle über die jetztigen Platten geschoben; wie ein Etui.

Wird dann übern Winter gemacht wenn ich fertig bin.
Kanns kaum erwarten!

Cool und pflegeleicht und absolut unkaputtbar. Also ideal, wenn man dran denkt dass hier ja später hauptsächlich Kindergeburtstage und Klassenfahrten beherbergt werden.


wandklex Offline




Beiträge: 4.715

14.12.2009 23:48
#73 RE: Doku-Tagebuch: Gestaltung der "Blauen EssBahn" antworten

...die Woche gibts nochmal Vollgas! (#deadline droht)

Heute hatte es eine solide Schneedecke und der Heizlüfter was nur Dekorationsobjekt - von Effekt konnte erst nach 6 Stunden halbwegs die Rede sein... mei war des kalt!!

Darum mag ich erstmal meine wichtigsten drei tierisch-pelzigen Hilfsmittel von heute näher vorstellen :

Rotmarder/Pinsel
Lammfell/Handschuh, wandklex-designerversion "ouvert" Modelltyp "links"
Lammfell/Handschuh, wandklex-designerversoin "ouvert" Modelltyp "rechts"



ES ging weiter mit den Einstiegstüren in den Segmenten S 6 und S7 - also mittig bei meiner Robotersiedlung.

Auch hier passend zum Gesamtmotiv "Technik" habe ich diesmal auf der einen Seite die Nautik ausgeguckt.
Totale:



und wieder en detail:





..und dazwischen die "Leinwand für morgen vorbereitet (mal wieder ne Trennwand)


und auf der andren meine Vorstellung von Raumfahrt...
Totale:



und detailliert:





...bis morgen! (vorausgesetzt die räumen den Weg frei, meine heißgeliebte Erlebnisbahn liegt ja am Ende der Welt)


taxirock Offline




Beiträge: 491

15.12.2009 00:27
#74 RE: Doku-Tagebuch: Gestaltung der "Blauen EssBahn" antworten

Die Astronauten sehen so aus, wie die Mitspieler von SLIDEa- LAMA....

...irgendwie...

luschtich

[ Editiert von taxirock am 15.12.09 23:38 ]


Inessi ( gelöscht )
Beiträge:

15.12.2009 13:29
#75 RE: Doku-Tagebuch: Gestaltung der "Blauen EssBahn" antworten

hallo ingmarie,

Zitat
... sieht jetzt schon ganz schön mächtig aus, ne?


mächtig gewaltig und phänomenal

staunt
inessi


wandklex Offline




Beiträge: 4.715

15.12.2009 22:28
#76 RE: Doku-Tagebuch: Gestaltung der "Blauen EssBahn" antworten

DANKE!!!!!!!!!
Bilder von heut kommen auch gleich... Moooooomentale.


wandklex Offline




Beiträge: 4.715

15.12.2009 22:44
#77 RE: Doku-Tagebuch: Gestaltung der "Blauen EssBahn" antworten

Melde Vollzug nächstes Etappenziel:
Alle Einstiegstüren haben ihr "Medaillon" mit den "Technikmandalas" (ich nenn die einfach mal so... )

hier die Totale der ersten beiden (ja, genau, das ist der Einstieg ist kurz vor "Stargate")



und hier die Details (mal zur Motivwahl ein paar Worte:
Ich hab mir gedacht, was würden kleine Kinder wohl als erstes nennen, wenn man ihnen sagen würd nenn ein Wunder der TEchnik - klar: BAGGER!



...und hier isses klar: speziell für die liebe ilseana und den lieben taxirock habe ich das technische Wunder der Musik ge-hommaget (gibts das Wort??)



..und soo saukalt wars heut wieder... auch tagsüber Minusgrade...
...mir ist der Pinsel im Mund fast festgefroren, obwohl der Heizlüfter sich ja redlich abmühte die 35 Meter Bahn mit ein paar Wärmeeinheiten zu versetzen... (ja, schoon richtig: am Mund festgfroren... ich tu die nämlich immer da zwischenlagern, wenn ich ne bestimmte Technik ausführ wo ich die Pinsel ständig wechseln muss... weil da mir noch keine dritte Hand gewachsen ist muss ich mit der andren ja noch die Palette festhalten.



da wo ich auf dem oberen Bild noch im Anfangen begriffen bin, da schauts jetzt im Überblick so aus:



und hier wieder die Details:





Die nächsten beiden geheimnisvollen Bilder könnteen auch den sinnigen und ja durchaus technikaffinen Titel tragen "wandklex inside!" - denn da bin ich grad drin - hach, ein Idyll, ich und meine Bahn, im trauten Schein meiner Baufunzel....
Denn das ist "meine" Blaue S-Bahn von außen - sie ist mit festgezurrter Wachstuchplane den Winter über bedeckt; ich muss immer bei einer kleinen Gummispanner-Lücke in der Plane drunterkrabbeln um die Türgriffe überhaupt auseinanderziehen zu können und sie zu entern.





Und da nicht nur die Deadline sondern auch eine noch schlechtere und kältere Wettervorhersage dräut, gehts morgen gleich weiter...


wandklex Offline




Beiträge: 4.715

16.12.2009 23:22
#78 RE: Doku-Tagebuch: Gestaltung der "Blauen EssBahn" antworten

:umfallrei Tage hintereinander bei Minusgraden (*) 8 Stunden am Stück schlotternd
im Stehen, Bücken, Recken, Strecken, Verbrezeln zu Klexen schlaucht wie Sau.

Bilder daher heute keine. Erstmal Bett. Morgen mehr.

(Das war heut so ein Tag, da hab ich ab und an doch ein wenig reuevoll an meinen gehabten unanstrengenden beheizten Bürojob gedacht.....

(*): Ich hab in der Blauen Bahn heut um 10 nen guten Zentimeter unausgetrunkenen Kaffee in der Tasse auf einem der Tische stehenlassen. Vier Stunden später war der gefroren.
Noch Fragen?


mo_pop ( gelöscht )
Beiträge:

16.12.2009 23:44
#79 RE: Doku-Tagebuch: Gestaltung der "Blauen EssBahn" antworten

uiuiui, ich wünsch dir, daß du bald fertig wirst.
…aber total cool wird sie auf jeden Fall, die Technikbahn.


wandklex Offline




Beiträge: 4.715

17.12.2009 20:19
#80 RE: Doku-Tagebuch: Gestaltung der "Blauen EssBahn" antworten

Danke Monika!

Das selbstgesteckte Ziel "22." ist nun eh obsolet. Es ist einfach zu kalt, aktuell schneit es und die Temperaturen sinken noch weiter. Wir sind von den Aussichten her fürs Lauenburgische Land derzeit bei -10 Grad tagsüber...

Ich kann definitiv morgen nicht aufn Erlebnisbahnhof fahren; nächste Woche bestenfalls noch zweimal wenns dann besser werden sollte, denn ab Mittwoch nächster Woche ist da bis 4.1. komplette Winterpause, da ist dann z.B. kein fließend Wasser mehr für mich verfügbar - und somit geht gar nix mehr. Zumal die Bahn ja unisoliert und komplett aus Metallplatten ist und die Wände somit wirklich Minusgrade haben - was bewirkt, dass die Farbe (selbst wenn sie angewärmt ist) beim Bemalen nahezu sofort an der "Bahnhaut" festfriert bevor ich sie richtig auftragen kann. (Das ist der "Zunge-Telegrafenmast-Effekt)

Macht aber nix; Lieblingskunde selber meinte, ich könne mir ruhig noch Arbeit für die BAhn in den Januar ziehen weil die Entkernung meines nächsten Objekts bis zum 5. Januar nicht zu schaffen ist und ich dann im Januar womöglich arbetismässig mit Leerlauf dastünd.

Nachdem meine Blaue Bahn ohnehin erst ab beginnendem Frühling für Gäste genutzt wird, ist es ihm eh wurscht ob ich zum 22.12. oder 22.1. fertig werd. Und den Helden spielen muss ich bei -10 Grad ohne Not nun wirklich nicht...

Jetzt aber genug erzählt, nun noch die versprochenen Bilder von gestern...

Einmal mehr: Abteiltrennwände, en masse und in verschiedenster Ausführung... hab mir mal an einem Tag den kompletten Stilmix gegeben... (Frieren macht scheints experimentierfreudig)

Als erstes nur ne schlichte Umrahmung für eins der verbliebenen Werbedisplays (die ich natürlich auch noch mit Kunst-Werk zu füllen gedenke):



nebenan gings dann "in die Lüfte" - und ich gab dem fahrenden Zug einen fliegenden Gesellen aus dem Bereich "Errungenschaften der Technik" und einen vagen Hintergrund (wie es kam, dass ich eine vereiste Gebirgslandschaft malte brauch ich angesichts der vorherrschenden Temperaturen ja wohl nicht näher zu erklären, oder??)



Beim Überblick durch den Wagen guckt sich das so an:



anschließend zog ich weiter nach "DaVincien" wo ja auch noch eine leere Abteiltrennwand ihr Dasein fristete.
Da überkam mich dann wieder ein gewisses hintergründiges Sendungs- und Botschaftsbewusstsein... aber schaut selber:



...und wieder der "Durchblick" - diesmal in die andre Richtung...



und zu guter Letzt mal so richtig austoben am andren Ende - bei Stargate fehlte innnen im Thekenbereich auch noch was an den Trennwänden... und ich beschloss mal ein wenig "wild" zu werden und wandelte so ein wenig auf den Spuren des berühmten A.R. Penck (falls den wer kennt, falls nicht: typische Bilder sind z.B. ->hier<- zu sehen ).

Und das sind also meine persönlichen zwei Penck-Versionen:






Und wisst ihr was - auch wenn die so ganz und gar nicht wandklextypisch sind: ich mag sie!


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Klexy Body »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Doku-Tagebuch: Hansetradtion mit klexueller Note
Erstellt im Forum Galerie ~ Vernissage ~ Werksdokumentation von wandklex
66 26.09.2011 23:06
von • Zugriffe: 6120
Doku-Tagebuch "100 Wasser marsch!" (Waschwaggon)
Erstellt im Forum Galerie ~ Vernissage ~ Werksdokumentation von wandklex
98 29.03.2013 21:17
von • Zugriffe: 7499
Doku:Neue kleine Bahnsinnigkeiten seit August 2010
Erstellt im Forum Galerie ~ Vernissage ~ Werksdokumentation von wandklex
8 10.09.2010 23:22
von • Zugriffe: 1087
Dokumentationstagebuch "Gestaltung Fitnesskiosk"
Erstellt im Forum Galerie ~ Vernissage ~ Werksdokumentation von wandklex
19 21.01.2011 14:20
von • Zugriffe: 1587
Doku-Tagebuch "Bahnsinnig viel Kicken" (Fußballer!
Erstellt im Forum Galerie ~ Vernissage ~ Werksdokumentation von wandklex
15 16.04.2010 19:38
von • Zugriffe: 1456
Doku-Tagebuch: Jugendstilreplik Muchas"Yvy/Laurel"
Erstellt im Forum Galerie ~ Vernissage ~ Werksdokumentation von wandklex
5 16.02.2010 17:16
von • Zugriffe: 1056
Technik für die Wellenwände
Erstellt im Forum Materialschlacht und Technik von wandklex
0 06.09.2009 18:18
von • Zugriffe: 2149
Olivenanbau in Kiel
Erstellt im Forum Materialschlacht und Technik von wandklex
13 26.01.2009 11:23
von • Zugriffe: 2072
Wandmalereien - Videodokumentationen
Erstellt im Forum Materialschlacht und Technik von wandklex
19 30.03.2015 23:34
von taxirock • Zugriffe: 1343
 Sprung  

Es gibt noch viel, viel mehr von wandklex® im Netz:
Für tagesaktuelle Updates, Infos und Angebote folgen Sie mir doch bitte auch auf:
(wird jeweils in neuem Tab/Fenster geöffnet)

Facebook Fanseite von wandklexwandklex auf TwitterFrau Wau auf Twitterwandklex Shop auf Etsywandklex Shop auf DaWandawandklex auf Instagramwandklex auf Pinterestwandklex Galeriealben auf flickrwandklex dialog Forum Projektdokuwandklex auf google pluswandklex auf DeviantArtabout me Linkpoolwandklex Blog
FACEBOOK TWITTER Hund auf Twitter  etsy-Shop dawanda-Shop Instagram Pinterest flickr Galeriealben Dokumentationsforum Google+ DeviantArt about.me Blog (noch im Aufbau)

Danke!

mehr Bilder von wandklex ---> auf flickr
mehr Bilder von wandklex --> auf instagram

Impressum & Copyright 2000 bis lfd. © wandklex Ingrid Heuser | Kunstatelier wandklex Ingrid Heuser (freischaffende Künstlerin) | Bahnhof 1, D 23909 Ratzeburg/Deutschland


Xobor Forum Software © Xobor